Beachtet bitte die neue NEWS Seite!
Beachtet bitte die neue NEWS Seite!

Maison Muehl Geschichte

Maison Muehl

 

An einer Gabelung im Elsass, hinter Grünzeug und einem extremen Zaun liegt ruhig und verschlafen eine alte Mühle…

 

Der Innenhof teilt das Grundstück und so wurde schnell klar wo gearbeitet und wo entspannt wurde.

 

Die Werkstatt ist noch heute „aufgeräumt“ nur der Boden macht nicht mehr den besten Eindruck.

 

Nach kurzen tänzeln auf wackeligen Hölzern schnell ein paar Mal abgedrückt ging es auch schon in das Wohnhaus. 

 

Das Wohnhaus überzeugt von Innen auf jeden Fall mehr als von außen. Das wir nicht die ersten sind die sich umschauen sieht man auch sofort an den drapierten Gegenständen… Tine Wittler war wohl schneller…

 

Das EG sieht echt noch schick aus im Gegenteil zum 1 OG, welches auf den ersten Blick durch fehlendes Inventar an Glanz zu wünschen übrig lässt. 

 

Nach den ersten Zimmern trat ein komischer Geruch in die Nase und wiederum ein Zimmer weiter sah man die Reste des Grundes für den verwesenden Geruch…. Egal was es mal war, der Gegner war wohl größer und Stärker. Wie auch immer.

 

So zuletzt noch den Dachboden und dann ab in Nebengebäude wo man durchaus Übernachten kann wenn man auf Natur pur steht. Kuhstall und jede Menge Heu und eine Einliegerwohnung die leider auch nicht mehr bewohnbar war.

 

Ein Besuch war es auf jeden Fall währt.

Findet uns auch bei 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Urbex-Nation.de