Beachtet bitte die neue NEWS Seite!
Beachtet bitte die neue NEWS Seite!

Usine le fenêtre ouvert Story

Usine le fenetre ouvert

 

Heute waren wir endlich mal wieder auf Tour. Es zog uns in die Vogesen, um genau zu sein zu einer der ehemals größten Fabriken des Landes auf ihrem Segment. Die weit über Landesgrenzen bekannt war.

 

Die heutige Industriebrache machte aus einem ruhigen Dorf eine Industriestadt und lies die Einwohnerzahl von damals ca. 400 im Laufe der Jahre auf rund 8000 ansteigen.

 

Die verlassene Wäscherei und Färberei ist ein imposanter Bau mit ganz eigenen Charme.

 

Idyllisch an einem Fluss gelegen ist die Fensterreiche Front das erste was man zu sehen bekommt.

 

Im inneren überwiegt der Geruch von modriger Wäsche, ja ein leicht „verwesender“ Geruch liegt in der Luft. 

 

Vorbei an leeren Wäschewägen, über riesige Wäscheberge standen wir vor einem Büro. Der Inhalt war noch da, nur die Ordnung nicht mehr. Aber nach mehr als 10 Jahren des Leerstandes ist das leider immer mehr da Fall und die Graffiti an den Wänden waren die Zeichen das wir bei weitem nicht die ersten Besucher dieser Location waren. 

 

Weiter geht’s in die Zweite Halle, die von außen viel versprach, leider konnte man das vom inneren nicht behaupten.

 

Das lustige an dieser Halle war das wir dort nicht allein waren… Wir hatten allerdings nicht so viel Angst wie die 3 Gäste die uns sahen und sprichwörtlich die Beine in die Hände nahmen.

 

Diese Begegnung versetzte uns in die Zeit in der wir auch klein waren und solche Locations als Abenteuerspielplatz sahen bzw. nutzten. 

 

Eine solche Location ist jedoch auch ein sehr gefährlicher Spielplatz. Dies zeigte sich als wir eine Treppe fanden die nicht nicht mehr ganz so steil war. Beinahe wären wir abgestürzt, zum Glück ging aber alles gut…. Wir haben auch noch Treppen gesehen die im Nichts enden, oder welche die gar keine sind, bzw. an der falschen Stelle waren. Mehr dazu auf unseren Bildern.

 

Alles im allem war es ein sehr schöner Tag und für uns nur Teil 1 von „Usine le fenetre ouvert“.

 

 

 

 

Findet uns auch bei 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Urbex-Nation.de